Aktuelles - Pastellmalerei

Direkt zum Seiteninhalt
April 2021
Die Inspiration zu diesem neuen Bild fand ich während einer Radtour, die mich am Liedberger Wald vorbeiführte. Die Größenverhältnisse zwischen den Bäumen und den abgebildeten Menschen sind bewusst verfälscht. Auch die eher asiatisch anmutenden Spaziergänger sind lediglich meiner Fantasie entsprungen und wurden nicht in Liedberg gesichtet. Das Pastellbild ist fast ausschließlich mit Softpastellen von Schmincke hergestellt. Es erfolgte eine Nassuntermalung (Kohle/ Pastell/ Alkohol) auf dem Malgrund (Uart400) und ist 50 x 40cm.
April 2021
Wie bereits beim vorhergehenden Bild (März), wurde auch das Motiv für dieses Bild "Im Maschinenraum der alten Fakrik" bei einem Besuch des Industriemuseums in Euskirchen gefunden (40 x 50cm auf Uart 400, Untermalung mit Kohle/Alkohol, Softpastelle von Schmincke und mehrere Pitt Pastellstifte). Die Bildkomposition, Zuordnung der einzelnen Bauteile und die "Inbetriebnahme" der Maschine ist auch hier rein künstlerischer Natur.
März 2021
Ein Besuch im Industriemuseum Euskirchen (Tuchfabrik Müller) vor mehreren Jahren ergab die Vorlage zu diesem Pastellbild: "In der alten Färberei", 40 x 50cm auf Uart 400, Softpastelle von Schmincke und mehrere Pitt Pastellstifte.
Die Bildkomposition und die "Inbetriebnahme" der Färberei ist allein meiner Fantasie entsprungen.
Februar 2021
Eine Fotografie im Industriemuseum Solingen war bereits bei der Serie "Momente" die Vorlage zu einem kleinen Pastellbild. Das gleiche Motiv wählte ich abermals für ein Pastellbild der Größe 37 x 47cm auf Uart 400 aus. Das Motiv wurde zunächst in einer Untermalung mit Naturkohle gefertigt und dann fixiert. Erst nach Festlegung der Tonwerte folgte eine sehr sparsame Farbauftragung in Softpastell von Schmincke.  Ein weiterer, eher untypischer Zwischenschritt, wurde durch die Verwendung von Alkohol (mit Borstenpinseln aufgetragen) eingefügt. Erst dannach erfolgte die eigentliche Gestaltung des Pastellbildes, vorwiegend mit Softpastellen der Firma Schmincke und wenigen Pastellstiften.  
Januar 2021
Das erste Bildmotiv des Jahres 2021 entsteht aus einer Kindheitserinnerung - der alte Bahnhof in Kornelimünster. Die Gebäude des alten Kalkwerkes existieren nicht mehr und die Bahngleise wichen einem Fahrradweg in die Eifel. An vieles aus meiner Kindheit kann ich mich nicht mehr erinnern, aber vorbeifahrende Güterzüge, von Dampflokomotiven gezogen, haben sich in mein Gedächtnis fest eingebrannt.
letzte Aktualisierung: 05.05.2021
Zurück zum Seiteninhalt